0

Newsletter abonnieren

Anmelden Club-Mitglied

Clubkarten-Nummer

Passwort

Angemeldet bleiben
Login vergessen?
Noch kein Club-Mitglied?

Ex Machina

Alex Garland | US 2015 | 108 min | OmU
Mit: Alicia Vikander, Domhnall Gleeson, Oscar Isaac, Domhnall Gleeson

Der junge Programmierer Caleb arbeitet für einen großen Internet-Suchmaschinen-Betreiber und kann durch den Gewinn bei einer firmeninternen Lotterie den zurückgezogen lebenden Firmengründer Nathan besuchen. Dessen Refugium stellt sich als geheimes Forschungslabor für künstliche Intelligenz heraus, in dem Nathan auch Cyborgs baut. Die Caleb übertragene Aufgabe besteht darin, das jüngste Cyborg-Modell einem erweiterten Turing-Test zu unterziehen: Kann Caleb, der durch eine Panzerglasscheibe von dem weiblichen Cyborg Ava getrennt ist, nur durch Kommunikation mit ihr feststellen, dass sie künstliche und nicht menschliche Intelligenz besitzt, dass sie also eine Maschine und kein Mensch ist? Schnell ergeben sich aber Folgefragen: Wenn es nicht möglich ist, den Unterschied mit Sicherheit festzustellen: Gibt es dann überhaupt einen Unterschied?

EX MACHINA überzeugt durch eine großartige Besetzung, seine Ästhetik bei Natur- und Technikbildern und den für Science-Fiction-Filmen unüblichen Kammerspiel-Charakter.

 

Ausstellungs-Tipp:

Mit der Ausstellung UNCANNY VALUES. Künstliche Intelligenz & Du (29.5. – 6.10.2019) erforscht das MAK eines der wichtigsten Themen der kommenden Jahrzehnte: Künstliche Intelligenz (KI).
Multimediale Installationen von 18 internationalen KünstlerInnen und DesignerInnen stehen in einem großzügigen Parcours im Dialog mit Beispielen und Szenarien aus aktuellen Anwendungsgebieten von KI. Das Wiener Designerduo Process Studio hat für die Ausstellung beispielsweise einige Tausend AImojis – von künstlicher Intelligenz kreierte Emojis – entwickelt.
Mehr Infos zur Ausstellung unter MAK.at


Weitere Filme