0

Newsletter abonnieren

Anmelden Club-Mitglied

Clubkarten-Nummer

Passwort

Angemeldet bleiben
Login vergessen?
Noch kein Club-Mitglied?

The Killing of a Sacred Deer

Yorgos Lanthimos | GB/IRL 2017 | 121 min | OmU
Mit: Colin Farrell, Nicole Kidman. Alicia Silverstone

Nach seinem Sensationserfolg The Lobster überrascht Yorgos Lanthimos erneut mit einem beunruhigenden und einzigartigen Universum. In Cannes erhielt er dafür den Drehbuchpreis.

Steven (Colin Farrell) und Anna (Nicole Kidman) sind ein erfolgreiches und scheinbar glückliches Ärzte-Ehepaar mit einem schönen Haus und zwei Kindern. Doch unter der makellosen Oberfläche beginnt es zu brodeln, als Steve sich mit 16-jährigen Martin (Barry Keoghan) anfreundet. Mehr und mehr drängt sich Martin in Stevens Leben, besucht ihn unangemeldet im Krankenhaus und lädt ihn sogar nach Hause ein – um ihn mit seiner Mutter verkuppeln. Als dieser Plan scheitert, belegt er Stevens Familie mit einem Fluch. Unerklärbare Ereignisse nehmen ihren Lauf.

Inspiriert vom Iphigenie-Mythos geht Lanthimos der Frage nach Schuld und Sühne nach. Von Kubrick bis Haneke reichen die Referenzen in einem faszinierenden und fesselnden Film, wie man ihn noch nicht gesehen hat – und den man lange nicht vergisst.

Ab 12. Jänner

The Killing of a Sacred Deer | Official Trailer HD | A24

„Absolutely fucking brilliant.“ The Playlist

„Eine unfassbar irre Rachegeschichte.“ Rolling Stone