0

Newsletter abonnieren

Anmelden Club-Mitglied

Clubkarten-Nummer

Passwort

Angemeldet bleiben
Login vergessen?
Noch kein Club-Mitglied?

Possession

Late Night Thrills

Andrzej Zulawski | FR/DE 1981 | 124 min | OV
Mit: Isabelle Adjani, Sam Neill, Margit Carstensen

Andrzej Żuławskis Meisterwerk sprengt sämtliche Kategorien: Ehedrama, Psychothriller, Horrorfilm, Monstermovie. Darin eine bis zur völligen Erschöpfung spielende Isabelle Adjani im emotionalen Ausnahmezustand vor der Kulisse des geteilten Berlin der 80er Jahre. POSSESSION ist ein schwindelerregend atemberaubendes Kinoerlebnis!

Als Mark (Sam Neill) von einer langen Geschäftsreise nach Berlin zurückkehrt ist seine Ehe ein Scherbenhaufen. Bereits bei seiner Ankunft ist Anna (Isabelle Adjani) zurückweisend, seinen Fragen nach dem Grund für ihr Verhalten weicht sie aus. Gekränkt und rasend vor Eifersucht drängt er darauf, von ihr zu erfahren, warum sie sich so verändert hat. Anna gibt schließlich nach und erzählt ihm von einer Affäre ‚mit einem anderen Mann’, wie sie es nennt. Um der Sache nachzugehen, beauftragt Mark einen Detektiv, der ihr in ein heruntergekommenes Wohnhaus folgt. Was er dort vorfindet, ist monströs… und es lebt!

Possession (1981) ORIGINAL TRAILER [HD 1080p]

»Andrzej Żuławski’s 1981 masterpiece is like no other film before or after it, a swirling, hallucinatory portrait of a marriage in shambles and a wife, husband, and lover ensnared in a stew of passions that lead only to Armageddon … there’s a frightening majesty to its lunacy.« —Nick Schager, Esquire

»Possession remains one of the most grueling, powerful, and overwhelmingly intense cinematic experiences that you are likely to have in your lifetime.« – Roger Ebert

»Ein Film wie eine Wendeltreppe, ein nicht endendes Katz-und-Maus-Spiel, ein metaphysisches Streben zum Himmel, ein Gott suchendes Licht, eine spöttische Detektivstory, ein Horrorfilm und ein grauenerregendes, opulent beladenes barockes Werk – Possession ist das alles zusammen.«  – MUBI


Weitere Filme