0

Newsletter abonnieren

Anmelden Club-Mitglied

Clubkarten-Nummer

Passwort

Angemeldet bleiben
Login vergessen?
Noch kein Club-Mitglied?

Garden of Words + A Place Promised in Our Early Days

Anime Classics

Makoto Shinkai | JP 2004 | 133 min | OmU

DOUBLE FEATURE: 8.12, 13 Uhr
Garden of Words (46 min | 2013)
A Place Promised in Our Early Days (87 min | 2004)

Tickets: 12€ 

Mit YOUR NAME hat Makoto Shinkai einen der erfolgreichsten japanischen Animationsfilm aller Zeiten geschaffen. Im Rahmen von ANIME CLASSICS zeigen wir euch zwei frühere Werke von Makoto Shinkai:
A PLACE PROMISED IN OUR EARLY DAY, sein erster abendfüllender Film, bei dem er sowohl als Drehbuchautor als auch Regisseur fungierte
GARDEN OF WORDS, ist eine bittersüße Liebesgeschichte, voller schöner Farben und atemberaubender Hintergründe, die für eine knappe Dreiviertelstunde den Alltag vergessen lässt

 

GARDEN OF WORDS

Tränen des Himmels, Blüten der LiebeKurz vor Beginn der Regenzeit verschwinden die Hochhäuser Tokyos immer öfter in dunklen, schweren Wolken. An solchen regnerischen Morgen schwänzt Oberschüler Takao die Schule, um die Ruhe im Pavillon eines idyllischen Parks zu genießen. Abgeschottet von Lärm und Hektik der Großstadt begegnet er dort einer Frau, die ihren Job ebenfalls nicht allzu ernst zu nehmen scheint. Während Takao davon träumt, Schuhmacher zu werden und Entwürfe zeichnet, verbringt die seltsame Unbekannte die regnerischen Vormittage im Pavillon mit Alkohol und Schokolade. Inmitten ihrer einsamen Insel nähern sich die beiden an und warten bald ungeduldig auf Regentage, damit sie sich erneut begegnen können. Doch es dauert nicht lange, bis die heiße Sommersonne die dicken Wolken über Japan zu verdrängen droht …Noch nie war Regen so schön: Der neue Film von Makoto Shinkai erzählt eine bezaubernde Geschichte in atemberaubend animierten Bildern. Poetisch, herzerwärmend und einfach wunderbar.

„The Garden of Words ist ein wirklich kraftvoller Film. Er lässt einen für einige Stunden völlig sprachlos werden. Ich konnte den Rest des Tages nichts mehr tun. (…) Die Animation ist möglicherweise das Schönste, was ich jemals sah.“ (animeblogreviews.com)

 

A Place Promised in Our Early Days

In einer Welt, in der die japanische Nordinsel von einer mysteriösen Union besetzt ist, sind die beiden auf der Hauptinsel lebenden Freunde Hiroki und Takuya vor allem von drei Dingen fasziniert: dem riesigen Turm auf der anderen Seite der Grenze, dem Bau eines eigenen Flugzeuges – und ihrer Mitschülerin Sayuri. Die drei geben sich das Versprechen, eines Tages zu dem beinahe magischen Turm zu fliegen und sein Geheimnis zu lüften. Doch plötzlich verschwindet Sayuri spurlos und Jahre später, unter den Vorzeichen eines großen Krieges, müssen sich Hiroki und Takuya der Frage stellen, ob ihre Abmachung von einst sie noch immer zusammenhält …


Weitere Filme