0

Newsletter abonnieren

Anmelden Club-Mitglied

Clubkarten-Nummer

Passwort

Angemeldet bleiben
Login vergessen?
Noch kein Club-Mitglied?

Wiener Wohngeschichten - von oben und unten

AT 2019 | 120 min | DF

Kommentierte Kurzfilm-Raritäten zum Wohnbau von 1924 – 2019

Wiener Wohngeschichten – von oben und unten widmet sich dem Festivalthema »Alle Tage Wohnungsfrage« aus unterschiedlichen Blickwinkeln: Stummfilm-Raritäten aus den 1920ern zeigen die Wiener Siedlerbewegung und bewerben die Wohnbauleistung im Roten Wien. Werbe- und Propaganda-Filme aus den folgenden Jahrzehnten geben die offizielle Erzählung der Stadt vom sozialen Wohn- und Städtebau wieder. Private Filme aus der Sammlung des Österreichischen Filmmuseums, kuratiert von Gustav Deutsch und Hanna Schimek für das Forschungsprojekt am rand : die stadt zeigen die Bewohner*innen und ihren Wohnalltag.

Den Abschluss machen der Filmausschnitt so.vie.so Sonnwendviertel solidarisch aus »How to Live in Vienna«, sowie die Video-Gruppe RPL mit einem Kurzfilm zu Bikes and Rails, dem 1. Neubau-Projekt im habiTAT. Das urbanize! Kurzfilm-Programm spannt einen Bogen über die letzten 100 Jahre Stadtentwicklung und Wohnbau in Wien und die damit verbundenen und gesellschaftspolitischen Fragestellungen. Kommentiert von Expert*innen aus Film und Architektur ergibt sich ein Panorama der Wohnungsfrage und ihre zentrale Bedeutung für Wien.

Mit Andre Krammer, Michael Klein, Gustav Deutsch und Hanna Schimek

Mit den Filmen (gesamt ca 85 min):

1) Die grüne Stadt Rosental bei Wien (AT 1924, 12min, stumm, dt. Zwischentitel, 35mm)
2) Ein Film vom Neuen Wien (Das Neue Wien) (Frank Ward Rossak, AT 1926, 15min, stumm, dt. Zwischentitel, 35mm)
3) Die Stadt am Morgen (Filmdokument I) (AT 1950, 13:12 min, DCP)
4) Soziales Bauen in Wien (Filmdokument VI) (AT 1959, 7:50 min, DCP)
5) Bauten (Und das alles für mein Geld) (AT 1961, 1:26 min, DCP)
6) Neues Wien – 50 Jahre sozialer Wohnbau (AT 1970, 19:04 min, DCP)
7) am rand : die stadt. wien in privaten filmen (DCP):
Divertimento 1962-1963 (Exzerpt) (Alfred und Eva Jilka, AT 1962-1963, 3:33 min)
Hanssonsiedlung Wohnung (Karl und Sylvia Miehl, AT 1969, 5:44 min)
Unsere neue Wohnung GESIBA 2014 (PsYCoXLiGhTz, AT 2014, 3:13 min)
8) so.vie.so Sonnwendviertel solidarisch (Ausschnitt aus How to Live in Vienna, Angelika Fitz und Michael Rieper, AT 2013, 4:48 min, DCP)
9) Bikes n‘ Rails: Solidarität schafft Raum (Filmgruppe RPL, AT 2019, 7:00 min, DCP)