0

Newsletter abonnieren

Anmelden Club-Mitglied

Clubkarten-Nummer

Passwort

Angemeldet bleiben
Login vergessen?
Noch kein Club-Mitglied?

Mein Ende. Dein Anfang.

Mariko Minoguchi | DE 2019 | 111 min | DF
Mit: Saskia Rosendahl, Edin Hasanovic, Julius Feldmeier, Emanuela von Frankenberg, Hanns Zischler

Ab 13.Dezember in der dt. Original Fassung

Hatten Sie schon mal ein Déjà-vu? Sind Sie schon einmal einem Menschen begegnet, den Sie meinten, bereits zu kennen?

Für Nora (Saskia Rosendahl) und Aron (Julius Feldmeier) ist es Liebe auf den ersten Blick, als sie sich an einem verregneten Tag in der U-Bahn begegnen. Ihr Aufeinandertreffen war reiner Zufall, sagt Nora. Alles ist vorbestimmt, sagt Aron. Doch dann stirbt Aron und für Nora bleibt die Zeit stehen. Sie betäubt ihren Schmerz, verbringt die Nacht mit einem Fremden – Natan (Edin Hasanovic). Er gibt Nora Halt. Sie hat das seltsame Gefühl, ihn bereits zu kennen, ahnt aber nicht, was sie wirklich verbindet…

Eine Geschichte über die erste Liebe und die schicksalhafte Macht der Vorsehung. Denn jede unserer Entscheidungen verbindet uns unwiderruflich mit dem Leben anderer.

Publikumspreis bei den Biberacher Filmfestspielen 2019

»MEIN ENDE. DEIN ANFANG. ist ein fulminantes Spielfilmdebüt, ein selten intensives Kinoerlebnis und eine große romantische Erzählung.«Spiegel.de

»Einer der besten Filme des Jahres«programmkino.de

»Frisch und verspielt!« – Blickpunkt:Film

»Die ganze Bandbreite der Gefühle« – kino-zeit.de


Weitere Filme