0

Newsletter abonnieren

Anmelden Club-Mitglied

Clubkarten-Nummer

Passwort

Angemeldet bleiben
Login vergessen?
Noch kein Club-Mitglied?

25 Years in Slovak Animation

2 Days Animation Festival


Kurzfilmprogramm kuratiert von Maroš Brojo (Künstlerischer Leiter von Partnerfestival FEST ANCA, Zilina)

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der slowakischen Unabhängigkeit haben das Slowakische Filminstitut und Fest Anča (Internationales Animationsfilm, Zilina) dieses Filmprogramm zusammengestellt, das eine Auswahl der bekanntesten slowakischen Animationsfilme seit 1993 präsentiert.
Diese Auswahl künstlerischer Meilensteine der Animationsgeschichte unseres Nachbarlandes beeindruckt durch relevante Themen, visuelle Kraft, technische Brillianz und Erfindungsreichtum ihrer AutorInnen.

FILMPROGRAMM:

Katarína Kerekesová, Vanda Raýmanová, Michal Struss, Karol Holubčík, Maroš Končok, Vlado Král, Martina Matlovičová, Matej Klade, Martin Snopek: SCHRITTE, SPRÜNGE, JAHRE… UND DER LETZTE SCHALTET DIE LICHTER AUS (Kroky, skoky, roky… a posledný zhasne) Slowakei, 1995, 5 Minuten

Vladimír Král: ZWEISTIMMIGE INVENTION IN A-MOLL (Dvojhlasná Invencia a-mol) Slowakei, 1998, 2 Minuten

Michal Stuss: IN DER SCHACHTEL (V kocke) Slowakei, 1999, 6 Minuten

Ivana Šebestová: LIONARDO MIO Slowakei, 2004, 7 Minuten

Veronika Obertová: VILIAM Slowakei, 2009, 7 Minuten

Peter Budinský: tWins Slowakei, 2011, 6 Minuten

Ivana Laučíková, Martin Snopek: DER LETZTE BUS (Posledný autobus) Slowakei, 2011, 15 Minuten

Matúš Vizár: PANDAS (Pandy) Slowakei, Tschechien, 2012, 11 Minuten

Dávid Štumpf: COWBOYLAND (Kovbojsko) Slowakei, 2015, 5 Minuten

Veronika Kocourková, Andrej Kolenčík: DER GEIST DER STADT (Duch mesta) Slowakei, 2015, 4 Minuten

Marek Jasaň: REISE (Journey) Slowakei, 2018, 9 Minuten