0

Newsletter abonnieren

Anmelden Club-Mitglied

Clubkarten-Nummer

Passwort

Angemeldet bleiben
Login vergessen?
Noch kein Club-Mitglied?

In the Distance

Japannual 2022

OT: Hedatetete
Saki Cato | JP 2022 | 78 min | OmeU
Mit: Cato Mit: Saki Cato, Haruka Toyoshima, Monko Yukawa, Mio Honjo, Kai Takaha, Akemi Kanda

Die Regisseurin ist zu Gast in Wien und steht im Anschluss für ein Q&A zur Verfügung.

WG Situationen können mitunter ganz schön herausfordernd sein. Davon kann die herangehende Fotografin Ako ein Lied singen. Besonders wenn das Lied immer und immer wieder aus dem Zimmer ihrer Mitbewohnerin San kommt, kläglich gespielt auf einem Akkordeon. Auch die Nachbarn beschweren sich über die gar zermürbenden Laute, ein etwas schüchterner Angestellter des Hausverwaltung lässt sie dies wissen. Als er aber eingeladen wird mitzumusizieren, stellen sowohl er, als auch Ako fest, dass der Grundsatz „if you can’t beat ‘em, join ‘em” Gültigkeit hat.

Und immer mehr schließen sich dem lustigen Treiben an. Dies ist aber nur die erste der einigermaßen eigenwilligen Vignetten rund um die Bewohnerinnen des Hauses. Eine überaus unangenehme Dinner Konversation, eine verlorener Brief und ein gar magischer Wanderausflug stehen im Mittelpunkt der anderen episodischen Stories.

Für die junge Regisseurin Saki Cato ist dies ihr Spielfilmdebüt, in dem sie auch überzeugend die Hauptrolle übernommen hat. Der unterhaltsame Film gewann beim PIA Film Festival verdienterweise den Publikumspreis.


Weitere Filme