< Filmcasino home
DIE NACHT DER PROGRAMMKINOS
IM FILMCASINO

Special 20. Jan | ab 21 Uhr Eintritt frei!

21 Uhr Südsee-Nacht in der CineBar &
Gratis Filmplakate der letzten Monate

22 Uhr Premiere: TANNA
24 Uhr Midnight-Movie: BAD TASTE

Zählkarten ab 21 Uhr an der Kassa
(je 2 Karten pro Person, pro Film. Reservieren ist leider nicht möglich)

Zum siebten Mal präsentieren österreichweit die Programmkinos gemeinsam bei freiem Eintritt ihre Arbeit, die sie das ganze Jahr über auch tun: wir zeigen besondere Filme abseits des Mainstreams und schaffen in gemütlicher Atmosphäre einen sozialen Ort für gemeinsame Kinoerlebnisse und für Auseinandersetzung.
Das Filmcasino ist mit seiner klassischen Fünfzigerjahre-Architektur eines der schönsten Programmkinos Wiens. Europäisches, asiatisches und US-Independent-Kino spielen im täglichen Programm die Hauptrolle, stets in Originalsprachen mit Untertiteln.
Zahlreiche Festivals ergänzen das Programm ebenso wie monatliche Specials wie cinemama - Vormittagskino mit Kinderbetreuung, Sonntags-Matinéen, Kino & Kuchen am Nachmittag, Diskussionsveranstaltungen, Stummfilme mit Live-Musik u.v.m.

In der Nacht der Programmkinos zeigt das Filmcasino ein australisch-neuseeländisches double-feature.


        Filmcasino | Margaretenstr. 78 | 1050 Wien
        >>> Zur Website: www.filmcasino.at

Programm:

20. Jänner | 22.00 Uhr Premiere:
Tanna

Regie: Martin Butler & Bentley Dean | Aus 2016 | 100 min | OmU
Mit: Mungau Dain, Marie Wawa, Marceline Rofit u.a.
Im Dorf der Yakel leben die Menschen in Symbiose mit der Natur. Aber nicht alles ist so friedlich, wie es scheint. Die benachbarten Imedin haben einen Yakel umgebracht. Zu viel der Gewalt für die Ältesten. Sie wollen Frieden schliessen und versprechen die schöne Wawa dem Sohn des Imedin-Chefs. Nun ist Wawa allerdings unsterblich verliebt in Dain, den Sohn des Yakel-Anführers. Die beiden weigern sich und fliehen durch die Wälder in die Höhen des Funken speienden Vulkans. Eine klassische Geschichte, die an Romeo und Julia erinnert und hier noch einmal in unglaublicher Frische und Schönheit erzählt wird. Tanna entführt uns in eine andere Welt, die weit entfernt scheint von unserem Alltag und das Eine genauso kennt: Die Leidenschaft in der grossen Liebe.

Der Spielfilm Tanna gehört wohl zu den schönen Überraschungen,
die uns das Kinojahr beschert.

Oscar 2017:
Bester fremdsprachiger Film - auf der Shortlist (die besten 9 Filme)

>>> TRAILER

Ein umwerfend schöner Film, der bewegt. Kult.kino

  Weltmuseum Wien

20. Jänner | 24.00 Uhr Midnight-Movie:
Bad Taste

Regier: Peter Jackson | NL 1987 | 35mm | 90 min | OF
Mit: Terry Potter, Pete O’herne, Craig Smith u.a..
Der Kult-Klassiker von Peter Jackson!
Die neuseeländische Kleinstadt Kaihoro ist von Außerirdischen überfallen worden, die die gesamte Einwohnerschaft zu Hackfleisch verarbeitet haben, um sich mit dieser neuen Geschmacksrichtung die Marktführung in der intergalaktischen Fast-Food-Industrie zu sichern. Selbstverständlich kann die Regierung da nicht tatenlos zusehen, und so wird eine vierköpfige Spezialeinheit nach Kaihoro geschickt, um den geschäftssüchtigen Aliens mal auf den Zahn zu fühlen. Erschwert wird die Aufgabe der eigendlich nicht ganz so elitären Eliteeinheit allerdings nicht nur durch deren wenig professionelles Auftreten und ihre recht sparsame Ausrüstung, sondern auch durch den Spendensammler Giles, der sich definitiv den falschen Tag ausgesucht hat, um Kaihoro einen Besuch abzustatten...


>>> TRAILER

„Peter Jackson, der später durch seine Der Herr der Ringe-Trilogie und Hobbit-Verfilmung weltberühmt und mehrfach ausgezeichnet werden sollte, hat mit Bad Taste im Jahre 1987 sein blutiges und absurdes Regiedebüt hingelegt. Ein Kultspaß für Freunde des Makaberen und für Fans des Neuseeländers absolutes Pflichtprogramm.“ MovieMaze.de

< Filmcasino home