Spielplan Fr 26.06.2015 - Do 02.07.2015 >>
Spielplan Fr 03.07.2015 - Do 09.07.2015 >>




VICTORIA

Ausgezeichnet mit 6 Lolas (Deutscher Filmpreis)

R: Sebastian Schipper | D 2015 | 136 min | Deutsche OF (Engl. Dialog m. dt. UT)
Mit: Laia Costa, Frederick Lau, Franz Rogowski, Burak Yigit, Max Mauff u.a.

Täglich um 20:00 Uhr

"This film rocked my world" staunte Regisseur und Berlinale-Jury-Präsident Darren Aronofsky über VICTORIA

Eine Stunde noch, bald neigt sich die Nacht dem Ende zu. Vor einem Berliner Club lernt die Spanierin Victoria vier Jungs kennen: Sonne, Boxer, Blinker und Fuß. Zwischen ihr und Sonne knistert es sofort. Was für die junge Frau als spontanes Abenteuer beginnt, entwickelt sich aber zu einem atemlosen Trip. Und als der Tag anbricht, geht es für Victoria und Sonne auf einmal um Alles oder Nichts…

VICTORIA ist Kino, wie man es noch nicht erlebt hat. Über eine Generation, die mehr will. Über eine verrückte Liebe auf den ersten Blick. Über den wilden Herzschlag der Großstadt. Eine Reise ans Ende der Nacht in Realzeit, gedreht in einer Einstellung. Ein Film von unbändiger Energie – hypnotisierend, romantisch aufregend.

>>TRAILER

>> 10 Gründe weshalb Sie VICTORIA nicht verpassen sollten

„Was für ein wilder Ritt! Dieser Film hat einen Puls, hat eine Energie, er hat den wilden Schlag des Herzens, den das Kino braucht.“  Blickpunkt Film




HEDI SCHNEIDER STECKT FEST

R: Sonja Heiss | D 2015 | 92 min. | deutsche OF
Mit: Laura Tonke, Hans Löw, Leander Nitsche u.a

Am 3. / 5. / 7. / 9. Juli um 18:15 Uhr
Am Sa. dem 4. Juli um 16:15 Uhr

Hedi Schneider steckt fest. Zunächst nur im Fahrstuhl. Sie nimmt es mit Humor, doch irgendwie wirkt ihr Geplauder mit dem Servicemann auch ein klein wenig gezwungen: vielleicht ein erstes Anzeichen, dass ihr scheinbar ganz normales Leben als berufstätige Mutter und Ehefrau gerade ein bisschen aus den Fugen geraten ist…

Regisseurin Sonja Heiss (HOTEL VERY WELCOME) entwirft in ihrer Tragikomödie mit ernster Leichtigkeit und einem Schuss absurden Humors das Bild einer Frau, die gerne „normal“ funktionieren möchte und sich doch verändern muss: um ihr Leben zurückzubekommen.

>>TRAILER

„HEDI SCHNEIDER STECKT FEST ist ein Glücksfall im deutschen Erzählkino. Ein Film der unterhält und fordert, der begeistert und berührt.“ Auszeichnung durch die deutsche Film- und Medienbewertung (FBW): Prädikat besonders wertvoll

„Warmherzig und cool, leicht und schwer, witzig und süß – dieser Film mach glücklich.“ Tagesspiegel/Berlin




MEIN HERZ TANZT (Dancing Arabs)


R: Eran Riklis | I, D, FR 2014 | 105 min | OF mit deutschen Untertiteln
Mit: Tawfeek Barhom, Razi Gabareen, Ali Suliman, Yaël Abecassis, Marlene Bajali u.a

Am 1. / 2. / 4. / 6. / 8. Juli um 18:00 Uhr
Am So, 5. Juni um 16:15 Uhr

MEIN HERZ TANZT ist die Geschichte von Eyad, der als bislang erster und einziger Palästinenser an einer Elite-Schule in Jerusalem angenommen wird. Eyad ist sehr bemüht, sich seinen jüdischen Mitschülern und der israelischen Gesellschaft anzupassen – er möchte dazu gehören. Und sein Leben nimmt eine neue Wendung, als sich die schöne Naomi in Eyad verliebt. Eine Liebe, die gegenüber Familie und Freunden geheim bleiben muss. Naomi möchte gegen alle Widerstände zu Eyad stehen und auch Eyad ist bereit, alles für Naomi zu tun. Auf seiner Suche nach Zugehörigkeit muss er schließlich erkennen, dass er eine Entscheidung fällen muss, die sein Leben für immer verändern wird…

„Riklis’ stärkster Film seit Jahren, ein weiteres wohlmeinendes Plädoyer für die friedliche Koexistenz.“ VARIETY




Juni Programmheft hier als Download (pdf)

Juli / August Programmheft hier als Download (pdf)

 Vorschau:

ab 17. Juli: B-MOVIE: LUST & SOUND IN WEST-BERLIN von J. Hoppe, K.Maeck u. H. Lange
ab 31. Juli: GEFÜHLT MITTE ZWANZIG (WHILE WE'RE YOUNG) von Noah Baumbach
ab 14. Aug: SEÑOR KAPLAN von Álvaro Brechner
ab 21. Aug: BROADWAY THERAPY (SHE´S FUNNY THAT WAY) von Peter Bogdanovich
ab 4. Sept: DIOR UND ICH (DIOR AND I) von Frédéric Tcheng
ab 4. Sept: DER SOMMER MIT MAMÃ (Que Horas Ela Volta?) von Anna Muylaert

 


Achtung: Nur Barzahlung im Filmcasino möglich!
>> mehr infos