Programm Fr 21.11. - Do 27.11.2014 >>
Programm Fr 28.11. - Do 04.12.2014 >>
 
Programm Fr 21.11. - Do 27.11.2014 >>
MY OLD LADY
OT: My Old Lady
Ein Film von Israel Horovitz
GB/F/USA 2014 | DCP | 106 min | englische OF mdUT | ab 10 Jahren
Mit Kevin Kline, Maggie Smith, Kristin Scott-Thomas, Noémie Lvovsky u.a.

Fr 21.11. - Mo 24.11 tgl. um 18:25 & 20:30 Uhr,
Di 25.11. nur um 20:30 Uhr,
Mi 26.11. nur um 18:00 Uhr,
Do 27.11. um 18:25 & 20:30 Uhr

Was für „eine Offenbarung und ein Vergnügen“ (LA Times) und was für ein einzigartiges Darsteller-Trio! Endlich scheint sich das Blatt für den New Yorker Pechvogel Mathias (Kevin Kline) zu wenden. Komplett pleite, freut er sich, ein Haus in Paris zu erben, das er sofort zu Geld machen will. Leider hat er die Rechnung ohne die rüstige Mathilde (Maggie Smith) gemacht – die hat ein lebenslanges Wohnrecht und nicht vor, sich gemeinsam mit ihrer streitsüchtigen Tochter (Kristin Scott Thomas) vertreiben zu lassen. Es folgt ein herzhafter Zusammenprall der Kulturen und Mathias entdeckt ein Geheimnis, das Paris für ihn bereithält…

„Kevin Kline in seiner besten Rolle seit Ein Fisch namens Wanda – großartig“ New York Cool

„Grandios“ Stern

„Ein Komödienwunder“ Wienlive

 
ZWEI TAGE, EINE NACHT
OT: Deux jours, une nuit
Ein Film von Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne
F/B/I 2014 | DCP | 95 min | französische OF mdUT | ab 16 Jahren
Mit Marion Cotillard, Fabrizio Rongione, Pili Groyne u.a.

Sa 22.11. & So 23.11. um 16:30 Uhr.
Zwei Tage und eine Nacht, in denen alles auf dem Spiel steht: Sandra droht die Entlassung – es sei denn, sie überredet die Belegschaft, auf die versprochenen Bonuszahlungen von 1.000 Euro zu verzichten, damit sie selbst ihren Job behalten kann…

„Marion Cotillard zeigt, was wahre Schauspielkunst ist." ORF
 
GLOBAL SHOPPING VILLAGE
Ein Film von Ulli Gladik
A 2014 | DCP | 80 min | Dt. OF

So 23.11. um 13:00 Uhr. Anschließend Diskussion mit Regisseurin Ulli Gladik, Raumplanerin Gerlind Weber und Jörg Bitzer (Leiter der Einzelhandelsabt. von EHL)

So 7.12. um 13:00 Uhr. Anschließend Diskussion zum Thema "anders einkaufen" mit Ulli Gladik, Michael Graner (FoodCoop Pumpkin), Peter A. Krobath (Stadtfrucht Wien) u.a.

"Dieser Film beginnt Österreich zu verändern! Hingehen - staunen - mitdiskutieren - für Baukultur in Österreich kämpfen!" Plattform Baukultur

 

Am Sonntag, dem 23.11. diskutieren nach dem Film zum Thema "Altstadt versus Grüne Wiese" Gerlind Weber (Raumplanerin), Jörg Bitzer (Leiter der Einzelhandelsimmobilienabteilung von EHL und Protagonist im Film) und Ulli Gladik (Regisseurin). Moderation: Margaret Haderer (Stadtforscherin, Politikwissenschafterin)

 

In Kooperation mit der Plattform Baukultur und urbaniZm.

 
DIVERSE GESCHICHTEN V Szenische Drehbuchlesung

Mi 26.11. um 20:00 Uhr

freier Eintritt! (Reservierung empfohlen)

Es lesen Nina Proll, Edita Malovčić, Karl Fischer, Volker Schmidt, Martina Spitzer, Dominic Oley, Michael Fuith, Jana McKinnon, Daniela Golpashin und Marlon Boess. 

DIVERSE GESCHICHTEN ist ein einjähriges Drehbuchentwicklungsprogramm für AutorInnen mit interkulturellem Hintergrund initiiert von Witcraft Szenario. Die Ergebnisse werden am 26. November im Filmcasino durch szenische Lesungen vorgestellt. Gestaltet wird die Lesung wie schon im Vorjahr durch die Filmemacherin Catalina Molina.
 

Programm Fr 28.11. - Do 04.12.2014 >>
MY OLD LADY
OT: My Old Lady
Ein Film von Israel Horovitz
GB/F/USA 2014 | DCP | 106 min | englische OF mdUT | ab 10 Jahren
Mit Kevin Kline, Maggie Smith, Kristin Scott-Thomas, Noémie Lvovsky u.a.

Fr 28.11. - So 30.11. & Mi 3.12. tgl. um 18:25 & 20:30 Uhr,
Mo 1.12. & Do 4.12. nur um 18:25 Uhr,
Di 2.12. keine Vorstellung

Was für „eine Offenbarung und ein Vergnügen“ (LA Times) und was für ein einzigartiges Darsteller-Trio! Endlich scheint sich das Blatt für den New Yorker Pechvogel Mathias (Kevin Kline) zu wenden. Komplett pleite, freut er sich, ein Haus in Paris zu erben, das er sofort zu Geld machen will. Leider hat er die Rechnung ohne die rüstige Mathilde (Maggie Smith) gemacht – die hat ein lebenslanges Wohnrecht und nicht vor, sich gemeinsam mit ihrer streitsüchtigen Tochter (Kristin Scott Thomas) vertreiben zu lassen. Es folgt ein herzhafter Zusammenprall der Kulturen und Mathias entdeckt ein Geheimnis, das Paris für ihn bereithält…

„Kevin Kline in seiner besten Rolle seit Ein Fisch namens Wanda – großartig“ New York Cool

„Ein Komödienwunder“ Wienlive

 
ZWEI TAGE, EINE NACHT
OT: Deux jours, une nuit
Ein Film von Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne
F/B/I 2014 | DCP | 95 min | französische OF mdUT | ab 16 Jahren
Mit Marion Cotillard, Fabrizio Rongione, Pili Groyne u.a.

Sa 29.11. & So 30.11. um 16:30 Uhr.
Zwei Tage und eine Nacht, in denen alles auf dem Spiel steht: Sandra droht die Entlassung – es sei denn, sie überredet die Belegschaft, auf die versprochenen Bonuszahlungen von 1.000 Euro zu verzichten, damit sie selbst ihren Job behalten kann…

„Marion Cotillard zeigt, was wahre Schauspielkunst ist." ORF
 
STIMMEN STIMMEN, GEGENSTIMMEN
Ein Film von Michael Hudecek
A 2014 | DCP | 77 min | Dt. OF

So 30.11. um 13:00 Uhr

Die Gegenstimmen, ein heterogener Laienchor aus Wien, singen für Menschenrechte, Meinungsvielfalt, Freiheit und Gewaltlosigkeit. Michael Hudecek begleitet die Entstehung des Programms "Gemmadann", die Proben und die internen diskursiven Prozesse, die den Chor von herkömmlichen Gesangsvereinigungen unterscheiden. Ein politischer Musikfilm über die Liebe zur Musik, über gesellschaftliches Engagement und die Herausforderungen der (Basis) Demokratie.


N
ach dem Film findet eine Diskussion zum Thema „Kultur in der Demokratie - Demokratiekultur“ statt - mit Martin Rauchbauer (BM für Europa, Integration und Äußeres Referatsleiter UNESCO, Multilaterale Angelegenheiten der Auslandskultur), Martina Handler (Politikwissenschaftlerin, Leiterin der ÖGUT-Themenbereiche Partizipation, Gender und Grünes Investment), Ingrid Haider (Chormitglied „Gegenstimmen“, Gymnasiallehrerin) und Michael Hudecek (Filmemacher, Musiker).

 
Flamingo - Ein Kino voller Narren: ORLANDO

Ein Film von Sally Potter
UK/Russland/Frankreich/Italien/Niederlande 1992 | 35mm| 94 min | engl. OV mit dt./frz. UT
Mit Tilda Swinton, Billy Zane, Quentin Crisp u.a.

Mo 1.12. um 20:30 Uhr

HOSTED BY BELINDA SPARKLING, FEDORA O & ORNELLA DE BAKEL

An jedem ersten Montag des Monats gibt es im Filmcasino Queer, Kitsch & Camp!

In Sally Potters visuell berauschender Virginia Woolf-Verfilmung einer Zeit- und Gender-Reise beeindruckt die große Tilda Swinton als unsterblicher Orlando, „Queen“ Quentin Crisp gibt Elizabeth und Jimmy Somerville (Bronski Beat) den goldenen Engel. Camp as camp can.

 

November Programmheft hier als Download (pdf)

Dezember Programmheft hier als Download (pdf)

 

Vorschau:

Ab 5. Dezember: THIS HUMAN WORLD Festival im Filmcasino
Ab 12. Dezember: EIN GESCHENK DER GÖTTER von Oliver Haffner
Österreichpremiere am Mi 10.12., 20:00 Uhr mit Regisseur Oliver Haffner
Ab 19. Dezember: SITZFLEISCH von Lisa Weber, Roland Stöttinger und Rudi Takacs
Premiere am Mi 17.12., 20:30 Uhr mit den FilmemacherInnen und ProtagonistInnen
Ab 25. Dezember: EINE TAUBE SITZT AUF EINEM ZWEIG UND DENKT ÜBER DAS LEBEN NACH von Roy Andersson

 


Achtung: Nur Barzahlung im Filmcasino möglich!
>> mehr infos